Artikel mit dem Tag "Millionen"



15. Februar 2016
Bisher ist man davon ausgegangen, dass 8 Stunden Sitzen grenzwertig ist, neueste Studien zeigen, dass es ab 2 Stunden bereits gefährlich wird. An den Folgen von Inaktivität sterben in Europa aktuell 1,2 Millionen Menschen. Unsere Anatomie ist auf Bewegung ausgerichtet, wird ein Muskel nicht bewegt, stirbt er. Eine der Folgen des Sitzens ist unter anderem Diabetes, keine Muskeltätigkeit, kein Stoffwechsel - die Auswirkungen auf den Körper sind katastrophal. Solange aber keine akuten...
18. November 2014
Gesundheit im Betrieb wird zur Chefsache, denn: der Anteil Krankentage wegen psychischem Stress ist auf über 60 % gestiegen und kostet den Arbeitgeber pro Mitarbeiter und Jahr rund 3.600 €. Zeit zu handeln, verbrauchte Kollegen wachsen nicht nach. Mangelnde Auszubildende und die demographische Entwicklung der Gesellschaft bieten kaum noch Auswahlmöglichkeiten. Es ist also Zeit, sich über vorhandenes Gedanken zu machen, es zu hegen und zu pflegen, damit die Zukunft das Unternehmen personell...
16. September 2014
Erfolgreiche Unternehmen wie HOCHTIEF, STABAG und Siemens nehmen ihre Führungsverantwortung ernst und unterstützen ihre Mitarbeiter mit einem sinnvollen Gesundheitsmanagement. Ob mit einer finanziellen Unterstützung zu Kursen und Fitness Studios oder eigenen Personal Trainern, leistungsfähige und fitte Mitarbeiter steigern den Unternehmenserfolg und das Unternehmensimage. Niedrige Kosten und geringe Krankentage sind für das Unternehmen reiner Gewinn. Gesunde Unternehmen wird auch vom...
08. September 2014
Wirtschaftlicher Schaden Durch kranke Mitarbeiter entsteht den Unternehmen ein Milliardenschaden. Dabei können Führungskräfte durch intelligentes Gesundheitsmanagement und ihre Führungsverantwortung einen großen Teil des Schaden verhindern.