Artikel mit dem Tag "Gesundheit"



22. September 2017
Zutrauen in sich selbst und in andere ist eine persönliche Herausforderung, ein enormer Mangel in der Gesellschaft und eine Kraftanstrengung für jeden Chef.
07. Februar 2017
Kneippscheu Anwendungen Tu Deinem Körper gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. Theresa von Avila Vielleicht hat das auch Sebastian Kneipp so gesehen, denn Wasserheilkunde und Naturheilkunde sind eng miteinander verbunden. So wie viele andere traditionellen Behandlungsmethoden, erleben auch die Kneippschen Anwendungen eine Renaissance. In vielen Wellnesseinrichtungen sind sie Teil einer Körperbehandlung und werden erfolgreich bei den verschiedensten Beschwerden eingesetzt. Aber...
31. Januar 2017
Die Schulter ist das beweglichste unserer Gelenke. Benutzt werden leider nur enttäuschende 2 %. Das Resultat sind Unbeweglichkeit, Schmerzen, Verkürzungen und verklebte Faszien. Dabei ist es so einfach, die Schulter artgerecht zu behandeln.
08. April 2016
Yoga genießen - im Büro, im Kurs oder auch im Freien, ein Erlebnis ist Yoga auf jeden Fall.
29. März 2016
Endlich den erwünschten Erfolg erzielen, im Sport, beim Abnehmen oder bei der Entspannung. Doch wie funktioniert`s richtig, welcher Weg führt zum Ziel? Mit farbenfrohen Versprechungen klappt es nicht, auch nicht mit unendlichen eigenen Versuchen. Entweder taucht der S...hund auf oder der Erfolg stellt sich nicht ein und die anfängliche Euphorie geht flöten. Ein wichtiger Grundbaustein ist Individualität, kein Körper ist wie der andere, kein Stoffwechsel ist wie der andere. Ein weiterer...
07. März 2016
Der Schmetterling - Bhadrasana öffnet die Hüfte, macht sie flexibel, vor allem bei langen Sitzhaltungen im Büro kann sich der Hüftbeuger verändern, der Schmetterling dehnt und weitet. Im Büro auf dem Stuhl oder auf dem Boden eine einfache Asana mit breiter Wirkung
15. Februar 2016
Bisher ist man davon ausgegangen, dass 8 Stunden Sitzen grenzwertig ist, neueste Studien zeigen, dass es ab 2 Stunden bereits gefährlich wird. An den Folgen von Inaktivität sterben in Europa aktuell 1,2 Millionen Menschen. Unsere Anatomie ist auf Bewegung ausgerichtet, wird ein Muskel nicht bewegt, stirbt er. Eine der Folgen des Sitzens ist unter anderem Diabetes, keine Muskeltätigkeit, kein Stoffwechsel - die Auswirkungen auf den Körper sind katastrophal. Solange aber keine akuten...
03. Februar 2016
WETTBEWERBSFÄHIG bleiben durch motivierte MITARBEITER Entspannte und gesunde Mitarbeiter sind ein Erfolgsrezept. Die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter und des Unternehmens steigen, der Stress pegelt sich auf einem gesunden Niveau ein und Arbeits- und Lebensfreude kehren zurück. Erfolgreiche Spitzenunternehmen sind schon lange um das Wohl ihrer Mitarbeiter bemüht und haben begriffen, dass ein intelligentes Gesundheitsmanagement zum stressigen Job einen unverzichtbaren Ausgleich schafft. Je...
02. Februar 2016
Ärzte und Wissenschaftler bezeichnen die Situation des ständigen Sitzen`s als Besorgniserregend. Die menschliche Anatomie ist nicht für das Sitzen, sondern für die Bewegung ausgelegt. Ebenso wenig wie High Heels für einen Geländelauf konstruiert sind, verhält es sich mit den Muskeln und Knochen des Bewegungsapparates. Bänder und Sehnen leiern aus wie ein Schlüpfergummi, die Muskeln bilden sich zurück, da sie nicht benutzt werden. Etwa nach 3 Tagen ohne große Muskelbeanspruchung...

Mehr anzeigen