Nachhaltig glücklich

Es kommt der Tag, an dem man sich fragt, ob man sich auf dem richtigen Weg befindet. Anerzogene Denkmuster, vorgeschriebene Berufswege oder die Beziehung werden in Frage gestellt, Zweifel werden laut und dann erwacht die Seele. Tiefe innere Bedürfnisse lassen sich nicht mehr leugnen, die wahre Persönlichkeit begehrt auf und es stellen sich schmerzhafte Fragen nach dem Sinn des Seins. Wer bin ich, was mache ich und vor allem was will ich. 

Jetzt ist die Zeit sich neue Wege zu eröffnen, sich den Fragen zu stellen, auch wenn es weh tut und Veränderungen anzunehmen. Vielleicht wird uns bewusst, dass wir unser Leben auf ganz falschem Fundament aufgebaut haben, die Arbeit in die wir so viel investiert haben nicht unserer Persönlichkeit entspricht und die Ehe oder Beziehung aus falschen Beweggründen geführt wird. Man möchte keine unangenehmen Gefühle haben und es ist schwer die bequeme Komfortzone zu verlassen, aber dadurch haben wir die Möglichkeit, Fehler zu korrigieren. Unser Herz zeigt uns den richtigen Weg und plötzlich können wir ohne Hindernisse und Zweifel den Pfad des Glücks betreten.